E-Mobilität




Funktioniert das E-Car im Alltag?

Die Entscheidung für ein Auto mit Elektroantrieb fiel vor über einem Jahr nach einer zweitägigen Probefahrt. Meine Frau und ich sind mit dem Wagen im gesamten Bezirk Osttirol unterwegs gewesen – Talsowie Bergstrecken. Wir stellten fest, dass wir auf nichts verzichten müssen und es ein entspanntes Fahren ist. Wir kauften uns den Renault ZOE.

Nach 13 Monaten haben wir ein positives Résumé gezogen. Im Sommer beträgt die Reichweite ca. 170 km. Im Winter sind es 90 km, aber das ist für Fahrten im Bezirk ausreichend. Selbst in die Steiermark sind wir gefahren und brauchten nur zwei Ladestopps à 45 min. Die „Tankstellen“-Infrastruktur in Tirol ist allerdings ausbauwürdig. In Kärnten hingegen ist sie top! An Servicekosten sind für uns bisher nur 150 Euro angefallen. Unser Fazit: Das E-Car ist alltagstauglich und eine runde Sache.

Christian Pichler